Blog Posts

Spotify Connect Server [Raspberry Pi]

Cover: Spotify goes Raspberry Pi

Für diejenigen unter euch die Spotify nutzen und zu Hause keine entsprechende Anlage besitzen, mit der man Spotify headless nutzen kann, gibt es die Möglichkeit mit dem Raspberry Pi, einen Spotify Connect Server aufzusetzen. Das heißt, ihr könnt über das Smartphone, Tablet oder PC das Lied abspielen und die Ausgabequelle bestimmen. Ähnlich wie wir es von Apples AirPlay kennen. Mit dem Unterschied, dass das Lied nicht vom Smartphone an den Server gestreamt wird, sondern der Pi der Player selber ist.

WEITERLESEN

How To Use Your YubiKey with macOS Sierra

YubiKey with macOS Sierra Login

In den vergangen Mac OS X Versionen musste man umständlich mit PEM die lokale Benutzeranmeldung aktivieren. Jetzt mit der neuen Version, mit macOS Sierra ist ins ein Kinderspiel deinen Mac mittels einer SmartCard zu entsperren. Der Login erfolgt über den eingesteckten YubiKey und einer 6-8 stelligen PIN. Wer seinen YubiKey zu Hause oder auf der Arbeit vergessen hat muss keine Angst haben: Die herkömmliche Authentifizierung mittels Passwort bleibt erhalten. Man sperrt sich also nicht aus. Was benötigt wird A YubiKey

WEITERLESEN

Push Benachrichtigung bei SSH Anmeldung

Wenn man sich mal mit dem Thema „Push Benachrichtigung“ auseinander setzt, wird man ganz schnell feststellen, dass die Möglichkeiten fast unendlich sind. Aktuell beschäftige ich mich mit Pushover. Pushover macht eigentlich nichts anderes als Benachrichtigung an dein Smartphone, Tablet oder Computer  zu senden. So kannst du zum Beispiel deinem Raspberry Pi oder anderem Linux System verklickern, dass eine Push Benachrichtigung an dein Device verschickt werden soll. Im folgenden Beispiel geht es um eine Push Benachrichtigung, die beim Anmelden per SSH verschickt

WEITERLESEN

macOS Sierra: Öffnen einer App eines nicht verifizierten Entwicklers

Sicherheit: macOS Sierra

Um Nutzer anscheinend besser zu schützen findet man in der public Beta von macOS Sierra keine Möglichkeit, Apps von nicht verifizierten Entwicklern zu installieren. In der Vergangenheit konnte man unter Systemeinstellungen > Sicherheit die Einstellung setzen, dass sich alle Apps installieren lassen oder eben einschränken. In macOS Sierra habe ich diese Funktion nicht mehr gefunden und war erstmal genervt, weil ich meinen Mac nach der Neuinstallation nicht einrichten konnte, was ein Blödsinn. Nach langem suchen habe ich herausgefunden, dass die

WEITERLESEN

Adieu Ausbildung. Hallo neue Herausforderung

ausbildung

2013 habe ich mit der Ausbildung begonnen und nun sind schon wieder fast drei Jahre rum. Obwohl ich schon Anfang Juli ’16 meine letzte Prüfung hatte, hat sich erst eine Woche später, mit Erhalt des Abschlusszeugnisses, das „Endlich ist es vorbei!“-Gefühl breit gemacht. Nach drei Jahren kann ich also sagen: Geschafft! Ausbildung zum Fachinformatiker FR Systemintegration erfolgreich abgeschlossen! Ein neuer Lebensabschnitt beginnt!  Wie geht es bei mir weiter? Nun ja, die ersten Arbeitsjahre sind nun vorbei und ich habe mich, obwohl die Möglichkeit

WEITERLESEN

Samba 4 Domain Controller

samba-4-Active-Directory-Domain-Controller-Installation

Zurzeit realisiere ich eine kleine Umgebung mit mindestens zwei Domain Controller und zwei Fileserver, die ihre Daten replizieren. Dazu würde ich in Zukunft einfach meine Erfahrungen, Informationen und Vorgehensweise mit euch teilen und hier niederschreiben. In diesen Artikel beschreibe ich die Installation von einem Active Directory Domain Controller auf Linuxbasis. zu Verwendung kommt hier Samba 4. Anschließend lassen sich Linux-, Windows-, und OS X-Systeme in die Domäne einbinden. Die Grundlegende Konfiguration kann über die Kommandozeile geschehen, für alles andere hat Microsoft

WEITERLESEN

Apple Pay in Deutschland nutzen

Apple Pay

Update: Es gab in letzter Zeit ein paar Probleme beim Aufladen, aber bei mir funktioniert es wieder:   Offiziell lässt Apple Pay in Deutschland noch immer auf sich warten, obwohl Experten das schon längst angekündigt haben. Durch eine kleine Änderung in den Einstellungen kann man auf Apple Pay zugreifen und seine Debit- bzw. Kreditkarte hinzufügen. Das Kreditinstitut muss natürlich Apple Pay unterstützen, ohne geht’s ohne weitere Umwege nicht. In Deutschland werden noch keine Kreditkarten unterstützt, wer eine Kreditkarte aus UK oder den

WEITERLESEN

WordPress mit Yubikey und OTP absichern (2FA)

Yubikey-NEO-WordPress-Login

Ziel dieses Beitrages ist es, sein WordPress Login mit einem Yubikey und OTP abzusichern. Aber um seinen WordPress Login abzusichern gibt es verschiedene Plugins mit verschiedenen Methoden. Darunter funktioniert auch die Authentifizierung mit Yubikey OTP. Der Yubikey ist ein Hardware-Token, welcher unter anderem Einmalpasswörter generieren kann, die mit einem Server abgeglichen werden. Das Verfahren ist eigentlich exakt dasselbe was Twitter, Facebook und PayPal auch anbieten, nur schicken sie dir dieses Einmalpasswort per SMS oder E-Mail zu. Mit dem Yubikey können

WEITERLESEN

Raspberry Pi: Wake on LAN-Server (WOL-Server)

Wer beispielsweise oft unterwegs ist und trotzdem dauerhaften oder immer mal wieder Zugriff auf die Daten zu Hause benötigt hat mehrere Möglichkeiten. Die Daten in eine externe Cloud. Scheiße. Dem Mitbewohner/Partner jedes Mal sagen, dass er doch bitte den Server/NAS starten soll. Auch scheiße. Die Maschine einfach 24/7 laufen lassen. Kann man machen, wenn man es benötigt und sich mit dem Stromkosten abfinden kann. Oder du verbindest dich einfach auf deinen Raspberry Pi und startest von dort deinen Server, NAS

WEITERLESEN

Synology DiskStation: Vorstellung der Synology Oberfläche (DiskStation Manager)

Synology_Titelbild_-_Vorstellung-der-synology-diskstation-dsm

Im folgenden Beitrag geht es um den Synology DiskStation Manager, eher gesagt um eine kleine Vorstellung des DSM, um sich zurechtzufinden. Der DSM erinnert auf dem ersten Blick an einen typischen Desktop, wie wir ihn von OS X oder Windows kennen: Ein Bildschirmhintergrund, die Symbole auf dem Desktop und einer Taskleiste. Das DSM unterscheidet sich auf dem ersten Blick also gar nicht so von den anderen bekannten Betriebssystemen. Fangen wir mit der Taskleiste an: Mit einem Klick auf die Sprechblase

WEITERLESEN

Synology DiskStation: Festplattenkonfiguration und RAID

Logo: Synology

Wer sich ein NAS oder einfachen Datenspeicher angeschafft hat, muss sich auch mit Verfügbarkeit, Backupstrategien und Sicherheit auseinandersetzen. Dabei muss sich jeder selber die Fragen beantworten, wie wichtig ihm seine Daten sind. Sind auf dem NAS nur ein paar Filme gespeichert, die ich eh im Regal als BluRay/DVD stehen habe, oder lagern dort wirklich Daten, die überlebenswichtig um vernünftig arbeiten zu können. Ich selber könnte einen Verlust von meiner Filmsammlung verschmerzen, wenn es aber um meine Musiks- und Bildersammlung geht, die

WEITERLESEN