Diese Webseite verwendet Cookies.

Wer ich bin..

Hallo, mein Name ist Dennis, ich bin 25 Jahre alt und bin der Gründer und der Betreiber dieser Seite. Ich wohne und lebe nördlich in Niedersachsen bei Hamburg.

Man mag es kaum glauben, aber ich bin 2018 wieder zum Sport gekommen. Abgesehen von meinem Rennrad war ich glaube ich zuletzt in der Schule beim Sport und das ist schon etwas her. Leider bin ich 2019 nur 2 Mal zum Radfahren gekommen, dafür einmal 120 Kilometer, beginnend um 7 Uhr morgens bei 0°C. Das andere Mal sind wir nach der Arbeit eine 40 Kilometer Tour gefahren. Und dann wurde mir mein Fahrrad gestohlen! Top! Jetzt muss ich mich erstmal wieder mit Rennrädern beschäftigen und mir eins aussuchen, das war ein Grund für meine wenigen Fahrten, aber egal – dafür habe ich ja glücklicherweise das Laufen für mich entdeckt. Verdammt, 2019 waren nur 200 Kilometer, 2018 waren es noch 450 Kilometer. Ich schiebe das mal auf das Fitnessstudio, zu dem wir seit Mitte 2019 regelmäßig!!! 🙃 hingehen. Wenn du magst, lass uns bei Runtastic gegenseitig motivieren!

Ich reise für mein Leben gerne

Wenn ich mal nicht arbeite und eine Auszeit benötige, suche ich ich mir einfach ein schönes Plätzchen auf der Weltkarte und los geht die Reise. Glücklicherweise bin ich in der Lage, meine Zeit für lange Reisen zu planen, vor allem aber bin ich froh, dass ich meine Reisen komplett unabhängig und sehr spontan bestreiten kann. Ob nun 12 Tage in die USA, bestehend aus New York und Los Angeles, einen Roadtrip durch Jordanien, einen Besuch in Israel, 12 Tage zur besten Reisezeit nach Südafrika oder 3 Wochen Bali erkunden. Es gibt so viele schöne Orte auf der Welt! Die letzten Jahre habe ich definitiv viel Zeit in meine Reisen gesteckt und ich hoffe ich kann so weitermachen. Wenn du mich bei meiner Reise bei Instagram und Jetlovers begleiten möchtest, folge mir gerne!

Was ich so mache

Ich wohne zur Zeit in Buchholz in der Nordheide, ein paar Jahre her bin ich noch täglich 3 Stunden von und nach Buchholz in die Schule gependelt. Schon da habe ich mir geschworen, dass ich nie wieder ein Fuß in Buchholz setzen werde. Überraschung, ich wohne und arbeite nun genau hier. Glücklicherweise ist Buchholz nicht mein einziger Lebensmittelpunkt, denn angekommen bin ich hier definitiv auch nach drei Jahren noch nicht.

Meine Ausbildung zum Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration habe ich damals noch im Hamburg gemacht, ich bin nur froh, dass ich das tägliche Pendeln los bin. Jetzt habe ich einen Arbeitsweg von 4 Minuten und 30 Sekunden und oh mein Gott! Noch nie habe ich Lebenszeit so viel mehr schätzen gelernt. Ich wünschte nur, ich hätte einen etwas weiteren Weg, sodass es sich lohnen würde, das Fahrrad aus der Garage zu holen.

 

2020 © dennis-henke.de