Raspberry Pi: Netzwerkkonfiguration

Heute möchten wir uns mal eine einfache Netzwerkkonfiguration anschauen. Ich gehe davon aus, dass der Raspberry Pi bereits läuft und auch schon eine funktionierende Internetverbindung zustande gekommen ist. Weil unser Minirechner ja in den meisten Fällen im Dauerbetrieb Server-Dienste bereitstellt sollten wir dem Raspberry Pi eine statische IP verpassen. In der Standardkonfiguration bekommt der Pi vom DHCP-Server (in den meisten Fällen wird das der heimische DSL-Router sein) eine dynamische IP zugeordnet. Die aktuelle Netzwerkkonfiguation können wir uns mit dem Befehl

WEITERLESEN

Raspberry Pi: Eine SSH-Verbindung aufbauen

mac-osx-terminal-ssh

Um unseren Raspberry Pi per SSH fernzukonfigurieren (oder einfach nur vom Sofa aus, weil es dort gemütlicher ist und dort ja schließlich auch Bauer sucht Frau läuft) benötigen wir auf dem Pi einen SSH-Server. Ich möchte hier aktuelle gar nicht so weit ins Detail gehen, dennoch ist zu sagen, dass SSH als sicher gilt. Mit SSH (Secure Shell) bauen wir eine sichere und verschlüsselte Verbindung zum Server (in unserem Fall den Raspberry Pi) auf.   SSH von MacOSX Als erstes

WEITERLESEN

Raspberry Pi: Erste Schritte mit Raspbian

raspberry-pi-terminal-ssh-mac-osx

Sollte die Installation von Raspbian erfolgreich gewesen sein, können wir den Raspberry Pi starten. Wenn der erste Bootvorgang beendet ist, erscheint automatisch das Konfigiurationsprogramm raspi-config. Hier können diverse Einstellungen vorgenommen werden. In diesem Beitrag benötigen wir eine angeschlossene USB-Tastatur.   Raspbian anpassen Unabhängig von der Installationsart ist es empfehlenswert, immer die aktuelle Version installiert zu haben. Ich gehe davon aus, dass der Raspberry Pi mit einem Netzwerkkabel mit dem Router verbunden ist. Mit einem Klick auf update sucht sich der

WEITERLESEN

Raspberry Pi: Für die Installation hilft NOOBS

Raspberry-pi-noobs-übersicht

NOOBS (New Out Of The Box Software) ist ein Installations-Manager, der verschieden Betriebssysteme für den Raspberry Pi zur Verfügung stellt und die Installation vereinfacht. Die Installation über NOOBS empfiehlt sich für Leute, die vorher noch keinen Kontakt zum Raspberry Pi beziehungsweise zu Linux-Systemen gehabt haben. Aber auch für Leute, die gerne schnell und einfach zwischen den verschiedenen Betriebsystemen wechseln möchten. NOOBS downloaden Auf der NOOBS Download-Seite laden wir uns das entsprechende ZIP-File runter. Aktuell finden wir dort zwei Versionen von

WEITERLESEN

Raspberry Pi: Einführung

Raspberry Pi 3

Wahrscheinlich hast du gerade deinen Raspberry Pi vom DHL-Boten entgegen genommen und nun liegt er vor dir.. vielleicht ist er auch noch unterwegs und du wartest ungeduldig. Auf jeden Fall hast du es jetzt auf diese Seite geschafft. Vermutlich weil du dich vorab noch mal genauer informieren möchtest, wie du am besten vorgehen sollst, damit du auch schnell mit deinem Pi arbeiten kannst. Was mein Raspberry Pi so treibt Auf meinem Raspberry Pi läuft das Media Center Kodi, welches meine

WEITERLESEN