Mac OS X: Speicherort für Screenshots ändern

In Mac OS X kann man von Haus aus Screenshots erstellen, welche standardmäßig auf dem Desktop bzw. Schreibtisch abgespeichert werden. Das finde ich etwas unglücklich, weil dieser zu schnell mit Bilder überflutet wird. Aber es gibt eine Abhilfe, mit der man den Speicherort selber bestimmen kann.

Folgender Befehlt muss im Terminal eingegeben werden, wobei der Pfad natürlich bei euch entsprechend angepasst werden muss:

defaults write com.apple.screencapture location /Users/Dennis/Pictures/Screenshots; killall SystemUIServer

Nun werden die neuen Screenshots standardmäßig unter Bilder/Screenshots abgelegt und müllen nicht mehr den Schreibtisch voll. Soll der Speicherort wieder auf den Systemstandard hergestellt werden reicht es folgenden Befehl ins Terminal einzugeben:

defaults delete com.apple.screencapture location; killall SystemUIServer

Kleiner Tipp um Fehler zu vermeiden:

defaults write com.apple.screencapture location ins Terminal kopieren und dann per Drag & Drop einfach den entsprechenden Ordner ins Terminal Fenster ziehen. Dann bestätigen.

Diese Änderung habe ich gerade bei OS X El Capitan  vorgenommen. Funktioniert soweit aber auch unter Mavericks.

Leave a reply:

Your email address will not be published.